Cookies

Die meisten Webseiten verwenden sogenannte „Cookies“, um das Online-Erlebnis für die Nutzer zu optimieren. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die von der jeweiligen Webseite auf den Rechner des Nutzers heruntergeladen wird. Natixis Global Asset Management verwendet Cookies aus mehreren Gründen: um festzustellen, wie und wann unsere Webseiten besucht werden, um die technischen Präferenzen unserer Besucher kennenzulernen und um sicherzustellen, dass unsere Webseiten fehlerfrei funktionieren.

Die von uns verwendeten Cookies enthalten Informationen, mit deren Hilfe Ihr Computer identifiziert werden kann. Außerdem speichern sie Daten zu Ihren Besuchen auf unseren Webseiten. In der folgenden Tabelle werden sämtliche Cookies, die wir verwenden, aufgeführt und deren Zweck erläutert.
 

Cookie Bezeichnung Zweck
Individualisierung JSESSIONID
Cookiemessage flashtalkingad1
request_accept_lang
Ermöglicht uns, die Sitzungen einzelner Nutzer auf unseren Webseiten nachzuvollziehen, um so ein noch individuelleres Online-Angebot zu entwickeln.
Einwilligungserklärung

Consent

Registered

Timenow

Consent und Registered werden aktiviert, wenn die Nutzer eine Einwilligungserklärung bestätigen.

Bei Änderungen innerhalb der Einwilligungserklärung wird Timenow genutzt, um diese Änderung nachzuvollziehen und den entsprechenden Cookie wiederherzustellen.

NetScaler Load Balancer NSC NSC wird genutzt, um die passenden Services für wiederholte Anfragen auszuwählen und sicherzustellen, dass während Ihrer Browser-Session kein Server-Wechsel erfolgt.
Google Analytics

__utma

__utmb

__utmc

__utmt

__utmz

Cookies, deren Bezeichnung mit „__utm“ beginnt, sammeln Informationen über die Art und Weise, wie die Besucher die Webseite nutzen.

Diese Informationen dienen zur Verbesserung der Seiteninhalte.

WebTrends WT_FPC
ACOOKIE
Analyse-Cookies, um die Aktivitäten der Nutzer nachzuvollziehen.


Cookies verwalten

Prüfen und Löschen: Wenn Sie die Nutzung von Cookies anpassen oder außer Kraft setzen wollen, können Sie dies in den Einstellungen ihres Browsers vornehmen.

Die meisten Browser erlauben ihnen alle oder nur bestimmte Arten von Cookies zu verwenden oder zu blockieren oder sie werden jedesmal gefragt, wenn eine Webseite ein Cookie speichern möchte. Es ist möglich, auf ihrem PC gespeicherte Cookies zu löschen.

Für eine ihren Bedüfnissen angepasste Verwaltung von Cookies, empfehlen wir ihnen, ihre Browser Einstellungen so zu ändern, dass eine Speicherung von Cookies verwaltet und gegebenenfalls verhindert wird.

Internet Explorer™:
Tools-Menu > Internet Optionen > Datenschutz
See http://windows.microsoft.com/en-us/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™:
Safari-Menü > Einstellungen > Datenschutz
Siehe http://support.apple.com/kb/PH17191?viewlocale=en_US

Chrome™:
Chrome-Menü (Tools) > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen> Datenschutz > Inhaltseinstellungen> Cookies
Siehe https://support.google.com/chrome/answer/114662

Firefox™:
Tools-Menü > Optionen > Privatsphäre > Chronik > Cookies
Siehe https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Opera™:
Einstellungen >Erweitert > Cookies
Siehe http://help.opera.com/Windows/10.20/en/cookies.html